Biber, Spechte und Kraniche während Osterferien.
 
Bilder von einem unserer Gäste gemacht, danke Joris!
 

Lovely!!! Spring has finally arrived at Edens Garden B&B.

 

Everything comes back to life, nature buzzes, growls, hums, hisses, squeaks and chirps! Every year it’s fascinating to see and especially to experience how vivid nature is after the long Swedish winter!

 
* Pictures: John de Jong
 

Svans Hällsjön - Picture Edo van Uchelen

Birkensaft (auch Birkenwasser) ist eine klare, farblose Flüssigkeit, die im Frühjahr aus der Birke, insbesondere der Hänge-Birke, abgezapft werden kann oder aus Wunden austritt.

 

* Abzapfen Birkensaft schließen nicht das schwedische Jedermannsrecht!

 

* Der Birkensaft hat einen leicht süßlichen, nicht sehr intensiven Geschmack und kann pur getrunken oder nach verschiedenen Rezepturen vergoren werden. Die Haltbarkeit des unbehandelten Saftes beträgt auch im Kühlschrank nur wenige Tage.

 

* Tief einzubohren schadet eher, als es nützt; es genügt, nur eben durch die Rinde zu bohren. Teilweise werden statt des Stammes die großen Äste angebohrt, nahe am Stamm auf der Astunterseite, was ebenso viel Saft liefert und dem Baum noch weniger schadet. Auch kann man den Saft durch bloßes Beschneiden der Zweige gewinnen; dabei werden die Zweige in eine daran festgebundene Flasche gesteckt und der Saft so aufgefangen.

 

* Eine dicke Birke (50 cm BHD) liefert bis zu 10 Liter Birkensaft pro Tag, abhängig von Wetter und Bohrung. Der Saftfluss hält maximal zwei Wochen an.

 

* Der Birkensaft wird in der Volksmedizin angewandt, unter anderem bei Gicht und Rheumatismus. Die Wirkung als Haarwuchsmittel ist medizinisch nicht nachweisbar. Forschung von der Universität Lund haben gezeigt, dass natürliche Inhaltsstoffe Krebs verhindert.

 
* Quelle: WiKiPedia
 
* Photo: John de Jong
 

Copyright © 2019 | Edens Garden Bed & Breakfast, Cottages and Tourist Activities